Anmeldung & Konto

Wenn Du Dich bei uns registrierst, erwarten Dich ein bequemerer Einkauf, exklusive Features, eine schnellere Abwicklung, und viele weitere Vorteile.

Werkzeuge

Du hast zur Zeit 0 Produkte auf Deiner Vergleichsliste.

Warenkorb & Kasse

Du hast zur Zeit 0 Produkte im Warenkorb.
  • Service & Hilfe
  • Vergleichsliste & Wunschliste
  • Warenkorb & Kasse (0)
  • Control Center schließen
  • Eingeloggt als: Gast
  • Gruppe: B2C
Druckansicht

Die grow in AG wurde 1995 gegründet und bietet inzwischen international eines der größten Sortimente aus sorgfältig geprüften und ausgewählten Artikeln für die erfolgreiche Pflanzenzucht. Ihre jahrelangen Erfahrungen bringt die grow in AG auch in die Produktentwicklung ein: Hausmarken wie GIB Lighting, Elektrox und Ventilution haben sich führend am Markt etabliert und ermöglichen individuelle Lösungen für die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse.

Als erster Hydroponik-Shop der EU – gegründet von zwei Studenten – zog die grow in AG europaweit viel Kundenaufmerksamkeit auf sich. Mit der Einführung von Mailorder für Bestellungen und dem Ausbau des Kundenservices durch Showroom, Webshop und Beratung vollzogen sich die wichtigsten Schritte hin zu einem Logistikunternehmen. Heute ist die grow in AG eines der führenden Großhandelsunternehmen für die Growbranche in Europa.

Seit Frühjahr 2013 befindet sich der Unternehmenssitz in der Wallenroder Straße 7-9, 13435 Berlin. Über 6.000 m² Lagerfläche bieten Platz für mehr als 4.000 Produkte und die technologischen Voraussetzungen, um die Kundenwünsche bestmöglich und zeitnah zu erfüllen. Über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind täglich im Einsatz, um optimalen Kundenservice zu leisten und die Branche mit all ihrem Potential weiterzuentwickeln.

Für ein nachhaltiges und umweltbewusstes Wirtschaften setzt die grow in AG auf erneuerbare Energien. Deshalb bezieht das Unternehmen Fernwärme vom Biomasse-Heizkraftwerk Märkisches Viertel, das direkt gegenüber des Unternehmenssitzes in der Wallenroder Straße grüne Energie erzeugt – mit einer jährlichen CO2-Einsparung von bis zu 26.000 Tonnen.

Unsere Philosophie:
Die grow in AG setzt sich zum Ziel, die Bedürfnisse ihrer Kunden bestmöglich zu erfüllen und somit einen herausragenden Kundenservice anzubieten. Deshalb bildet die grow in AG den gesamten Produktzyklus ab – von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Auslieferung an den Kunden – und das seit über 20 Jahren!


Aktuelle Projekte

Gärten der Diaspora - Jüdisches Museum zu Berlin

Im Lichthof der Akademie gedeihen Pflanzen in einem ungewöhnlichen Umfeld: Ohne direkten Kontakt zur Erde, mit wenig natürlichem Licht und mit künstlicher Bewässerung. Die Pflanzen stammen aus unterschiedlichen Klimazonen und müssen sich fernab ihrer ursprünglichen Heimat in neuen klimatischen Bedingungen bewähren und sich an die neue Umgebung anpassen. Sie leben in der Diaspora (griechisch »Verstreutheit«). Viele Pflanzen haben einen besonderen Bezug zum jüdischen Leben. Einige tragen die Namen jüdischer Persönlichkeiten, andere spielen eine besondere Rolle bei jüdischen Feiertagen. Wiederum andere verweisen mit volkstümlichen Pflanzennamen auf antijüdische Ressentiments. Die Reflektorschirme sind Adjust-A-Wings Defender aus dem Sortiment der grow in AG.

Versuchsgewächshaus Holzmarkt und geplantes Dachgewächshaus Holzmarkt

Wir sind Ausrüster und Betreuungspartner des Versuchsgewächshauses auf dem Holzmarkt. Das neue „Kreativdorf“ plant den ehrgeizigen Bau eines Technikzentrums mit Studentenwohnheim. Auf dem Dach des Gebäudes entsteht ein großes Dachgewächshaus, das Fischzucht und Pflanzenzucht nach den neusten wissenschaftlich erprobten Methoden vereint. Wir sind als Ausrüster und Berater für das Projekt akkreditiert.

Das Gemüseanbau-Projekt „Natürlicher Sonnenschutz“ der grow in AG

Im selbst genutzten Gewerbegebäude haben wir im Jahr 2014 auf einer Länge von etwa 100 m vor die Fensterfront ein automatisch bewässertes Bohnenspalier gebaut. Dadurch gelang es, die Raumtemperatur im Sommer um mehrere Grad gegenüber dem Vorjahr abzusenken, den Mitarbeitern eine zusätzliche Motivation am Arbeitsplatz zu geben und zusätzlich eine große Menge hervorragende Bio-Bohnen zu ernten. Im Jahr 2015 haben wir das Projekt noch durch den Aufbau eines Tomatendaches für Tomaten, Paprika und Auberginen weiterentwickelt. Das System muss noch verbessert werden, um es kommerziell anbieten zu können, doch die erfolgreichen Versuchsdurchläufe bringen uns dem Ziel, solche Leistungen kommerziell anzubieten, einen bedeutenden Schritt näher.

Die energieeffiziente und ökologische Gebäudenutzung ist eines der Gebiete, auf dem die grow in AG neue Lösungen entwickelt. Wir sind der Überzeugung, dass dieser Wachstumsmarkt das Erscheinungsbild unserer Städte und ihre Energiebilanz schon bald deutlich verändern wird.